Schützenverein Frohsinn 07 muss seine Jahreshauptversammlung am 14. April wiederholen

Aufgrund zahlreicher pandemiebedingter Ausfälle nahmen an der Generalversammlung des Schützenvereins Frohsinn 07 am vergangenen Samstag (19.03.2022) lediglich 29 Mitglieder teil. Somit musste gleich zu Beginn der Versammlung die Beschlussunfähigkeit des Vereins festgestellt werden, da die laut Satzung erforderliche Mindestanzahl von einem Fünftel der Vereinsmitglieder nicht erreicht war.

Laut den Bestimmungen der Vereinssatzung ist nunmehr innerhalb von einem Monat eine zweite Mitgliederversammlung mit der gleichen Tagesordnung einzuberufen. Diese ist dann ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig.

Der Schützenverein Frohsinn 07 führt daher am Gründonnerstag den 14.04.2022 um 19:00 Uhr eine erneute Generalversammlung im Vereinsheim an der Lippestraße in Werne durch. Es gilt die gleiche Tagesordnung.

Die Versammlung am letzten Samstag hatte lediglich einen rein informativen Charakter. Wahlen und Beschlüsse konnten nicht durchgeführt werden. Folgende Ehrungen konnten aber vorgenommen werden:

Marcel Schmidt -persönlich anwesend- wurde für 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft ausgezeichnet, Kurt Wörmann -ebenfalls anwesend- für 40 Jahre und Martin Prause, der leider nicht anwesend war, für 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft.

Am Ende der Versammlung gab es noch einen gemütlichen Ausklang mit einem leckeren Essen.

 

20220319 172056